LA GARD La Gard 3390/1777, 3-Scheiben mechanisches Kombinations-Tresorschloss-Set

Kombinations-Tresorschlösser

Mechanische Kombinations-Tresorschlösser sind in der Mitte zwischen Schlüssel- und elektronische Tresorschlösser. In Bezug auf ihre Konstruktion sind mechanische Kombinations-Tresorschlösser komplexer als Schlüsselschlösser. Daher ist ihr Preissegment auch höher, aber es erreicht das der elektronischen Tresorschlössern nicht.

In Anbetracht der Sicherheitsstufe der mechanischen Kombinations-Tresorschlössern sind die EN 1300 Klasse A, B und C Ratings am häufigsten. Die Klassifizierung hängt grundsätzlich von der Struktur des Tresorschlosses ab, von der Anzahl der darin befindlichen Barrieren und ihrer Komplexität.

Die Mehrheit der mechanischen Kombinationsschlösser haben drei Scheiben. Neben diesen 3 Scheiben-Schlösser gibt es auch Versionen mit 4 Scheiben. Die Anzahl der Wählscheiben in das Schloss geleget bestimmt, wie viele Ziffern die Code-Kombination haben wird.

Bei einem Teil der mechanischen Kombinationsschlösser kann der im Werk eingestellte Code nicht verändert werden, bei dem größeren Teil ist aber der Codewechsel mit einem speziellen Schlüssel möglich.

3-Scheiben, EN 1300 B, ECB-S, VdS 2., UL 2M Klasse.
4-Scheiben, EN 1300 C, ECB-S, VdS 3., UL 1 Klasse.
Template title
Template header
Template content